Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für Bestellungen von Wiederverkäufern im GH-Trollartshop. Abweichende Vereinbarungen oder Bedingungen bedürfen ausdrücklich der Schriftform.

2. Vertragspartner

Vertragspartner sind Sie als Kunde/Auftraggeber und TROLLART - Gudrun Schön.

Ihre individuellen Vertragsdaten werden im Rahmen der Bestellung gespeichert. Die bei Ihrer Bestellung eingegebenen Bestelldaten erhalten Sie durch die Bestellbestätigung per E-Mail übersandt. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit im  GH-Trollartshop unter https://gh-trollartshop.trollart.de  unter "Gesetzliche Informationen" "AGB" einsehen. Ihre bei der Registrierung eingegebenen Daten, sowie Ihre Bestellungen können Sie auf der gleichen Seite unter "Ihr Konto" abzurufen.

3. Angebote

Kleine Abweichungen von den Abbildungen in Form, Farbe, Maße oder Gewicht sind nicht immer vermeidbar und zulässig. Beanstandungen daraus können vom Käufer nicht hergeleitet werden.

4. Preise und Zahlung

Alle Preisangaben im GH-Trollartshop verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die Lieferung erfolgt gegen Zahlung per Vorauskasse, per Lastschrift, PayPal oder bar bei Abholung nach Vereinbarung. Die Kosten für eventuelle Rückbuchungen aufgrund mangelnder Deckung gehen zu Lasten des Kunden.

Die Preise verstehen sich ab Lager. Versandkosten, sowie ggf. weitere Versicherungs- oder Zustellgebühren werden gesondert berechnet, sofern keine andere schriftliche Vereinbarung getroffen wurde. Die Versandkosten können unter "Versandinformationen" im Shop eingesehen werden.

5. Vertragsschluss

Durch Anklicken des Buttons "Bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.

6. Lieferung und Lieferzeit

Die Lieferung erfolgt i.d.R. nach Zahlungseingang. Teillieferungen sind möglich und sofern diese von TROLLART zu verantworten sind für den Kunden kostenfrei. Das Überschreiten von ggf. genannten Lieferfristen berechtigt den Auftraggeber weder zur Geltendmachung von Ansprüchen noch zum Rücktritt vom Vertrag.

Bei höherer Gewalt oder unvorhergesehenen Ereignissen, wie Streik, Materialknappheit, behördlichen Maßnahmen etc. behalten wir uns vor die Lieferfrist zu verlängern oder vom Vertrag zurückzutreten.

Die Angabe der Lieferzeiten ist unverbindlich..

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus der laufenden Geschäftsverbindung zwischen TROLLART und dem Käufer, soweit sie zum Zeitpunkt der Lieferung bereits entstanden waren, Eigentum von TROLLART.

8. Beanstandungen

Im Falle einer berechtigten Beanstandung der Qualität oder der gelieferten Menge muss diese unmittelbar und schriftlich angezeigt werden. Rücksendungen ohne vorherige Verständigung und unfrei zurück gesandte Retouren sind nicht statthaft.

Geringfügige Abweichungen in der Beschaffenheit gelten nicht als berechtigter Grund für eine Mängelrüge. Im Falle eines Mangels der Ware sind wir berechtigt Ersatz zu liefern oder nachzubessern. Weiterreichende Wandlungs- oder Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Für etwaige Mängel haften wir nur bis zur Höhe des Warenwertes.

9. Erfüllungsort/Gerichtsstand

Gerichtsstand und Erfüllungsort für beide Teile ist Giessen/Lahn. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des CSGI.

10. Schlussbestimmung/Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Punkte einem geltenden Gesetz widersprechen, so bleiben die anderen Bedingungen gültig.